Tip Switch-Vakuum

Für mühelose Vakuumkontrolle

Das Einstellen des Drucktisch-Vakuums ist mit Karibu ein Kinderspiel. Mit dem Tip Switch-Vakuum lässt sich jeder der 136 Vakuumkanäle auf Fingerdruck ein- und ausschalten. Ruckzuck und ohne zusätzliches Maskieren.

Karibu Tip Switch-Vakuum (pat. pend.)

Innert vier Sekunden öffnen Sie alle 136 Vakuumkanäle, indem Sie entlang der Tischbreite über die Vakuum-Kippschalter fahren. Haben Sie die Materialrolle eingespannt, schliessen Sie die Kanäle rechts und links des Materials wieder im gleichen Stil. Bei Doppelrollen selbstverständlich auch zwischen den Bahnen.

Maskieren ist also von gestern. Schliesslich können Sie das Vakuum in sehr kleinen Segmenten ein- oder ausschalten, um Fehlluft zu vermeiden. So kann das Vakuum genau dort seine volle Kraft entfalten wo es soll und das Substrat zuverlässig fixieren. Damit Sie den Überblick behalten, zeigt Ihnen jeder Schalter über eine grüne oder rote Anzeige, ob er offen oder zu ist.

Die Vakuumstärke ist mittels der Ausgabesoftware Lory frei regulierbar. Allerdings reduziert sich das Vakuum automatisch, sobald genügend Unterdruck besteht oder während Material vorgeschoben wird. Für eine ruhige Arbeitsumgebung, kleinstmöglichen Stromverbrauch und präzisen Vorschub.

Das Tip Switch-Vakuum ist zum Patent angemeldet.

Copyright © 2020 swissQprint AG. All rights reserved.

Facebook | YouTube | Vimeo     AGB | Kontakt | Datenschutz | Impressum