Pressemitteilung

swissQprint in Benelux

Spandex Benelux und swissQprint trennen sich im gegenseitigen Einvernehmen. swissQprint investiert in eine neue Tochtergesellschaft, um ab dem 1. Oktober 2021 Vertrieb, Service und Anwendungssupport in den Benelux-Ländern zu übernehmen.


Seit 2015 ist Spandex Benelux Vertriebs- und Servicepartner für das einzigartige Sortiment an UV-Flachbett-Systemen von swissQprint. Während Spandex als führender Lieferant für die Werbetechnik anerkannt ist, erfordert die kontinuierliche Entwicklung von swissQprint und dem Produktportfolio ein immer höheres Mass an Fachwissen, um swissQprint in angrenzende Märkte wie Verpackung sowie Spezialdruck und industrielle Anwendungen zu bringen.

Im Zuge der Neuausrichtung von swissQprint haben sich die beiden Unternehmen darauf geeinigt, einen einzigen Lieferanten für den Verkauf der Drucker sowie für Service, Support und Verbrauchsmaterial zu bestimmen – nämlich swissQprint selbst. Was bedeutet das?

«Der Exklusiv-Vertrieb einer so innovativen Produktpalette hat Spandex geholfen, in neue Märkte zu expandieren, aber alle guten Dinge haben ein Ende und wir wünschen swissQprint weiterhin viel Erfolg in den Benelux-Ländern», sagt Michael Buvens von Spandex Benelux NVSA rückblickend. Jacques Orobitg, Key Account Manager bei swissQprint, bedankt sich für die langjährige Zusammenarbeit mit Spandex Benelux und kündigt an: "Wir beabsichtigen, unsere Aktivitäten in den Benelux-Ländern zu verstärken und unsere Dienstleistungen weiter auszubauen."

Deutsch (Deutschland)
© 2021 swissQprint AG. All rights reserved