Anwendungen

Industrieller Druck

Siebdruck und Digitaldruck, sind im funktionalen Druck ein starkes Gespann. Spezialisten sagen, die geschickte Kombination sei oft die optimale Lösung. Und swissQprint-Flachbettdrucker fügen sich nahtlos in den Prozess ein.

Industrieller Druck © swissQprint
Inspiration

Typische Anwendungsfelder

Werke unserer Kunden: ansprechend und funktional.

1 / 0
Verlässliche Qualität

Farbkonsistenz

Alle swissQprint-Maschinen werden «PSD-ready» ausgeliefert. PSD steht für ProzessStandard Digitaldruck, der eng mit der ISO-Norm 12647-2 verzahnt ist. Die Verwendung von ICC-Profilen für die verschiedenen Medien gewährleistet eine konstante Druckqualität und eine farbgetreue Reproduktion. Damit Sie jederzeit die korrekten Farbtöne treffen.

Diese Druckqualität, erzeugt durch Auflösung und Farbverbindlichkeit, war eines von vielen Argumenten, die für die Anschaffung der Oryx sprachen.

Thomas Krekeler, Hoffmann + Krippner, Buchen, Germany

Hoffmann Krippner Logo
Materialvielfalt

Rigide und flexible Medien

Mit einem swissQprint-Flachbettdrucker verarbeiten Sie starre Medien mit höchster Präzision: Metall (Alu, Stahl, etc.), Glas, Acrylglas, Polykarbonat, Melamin. Registergenauigkeit gewährleisten die swissQprint-Registerpins. Und fürs Fixieren der Medien während des Druckprozesses ist das starke Vakuum zuständig. Dessen Unterdruckregelung stellt zu jeder Zeit die optimale Saugkraft ein, was nebenbei zur Energieeffizienz des Systems beiträgt.

Mittels Rollenoption am Flachbettdrucker oder mit einem reinen Rollendrucker wickeln Sie Substrate ab Rolle ab: Selbstklebe-, Polykarbonat-, PET-, Polypropylen- und PVC-Folien. Beim Druck auf transparente Substrate kommt weisse Tinte ins Spiel, unter anderem als Zwischenschicht bei Multilayer-Anwendungen. Dank Simultandruck sind die Schichten 100 Prozent passergenau.

swissQprint führt ein Sortiment an Tinten mit unterschiedlichen Charakteristiken. Für spezielle Oberflächen stehen einerseits ein druckbarer Primer, andererseits Haftvermittler für manuelle Applikation zur Verfügung. Nachgelagerte Beschichtungsprozesse machen die Tinten im Übrigen ebenfalls mit. Sprechen Sie mit uns über Ihre Projekte. Gemeinsam evaluieren wir das passende Tintenset.

Hilfreiche Features
register pins © swissQprint

Exakter Anschlag

Sie sind im Handumdrehen gesetzt und helfen, den Drucktisch voll und effizient auszunutzen.

media retention © swissQprint

Clever fixiert

Das starke Vakuum hält Substrate flach und fix an Ort. Es ist in zwei Zonen geteilt und auf der Breitseite

multilayer printing © swissQprint

Rundum sehenswert

So wirkungsvoll kann Transparenz sein: Multilayer-Druck aus Farbe, Deckschicht, Blockerschicht, Deckschicht und

precise-droplet-placement © swissQprint

Exakte Tropfenplatzierung

Material- und umgebungsbedingt entsteht elektrostatische Ladung. Antistatikeinheiten an der Maschine neutralisieren

Wir behaupten gerne und selbstbewusst, dass wir alles auf alles drucken können. Und mit Impala können wir das auch.

Simon Tourle, Fine Cut Ltd., Grossbritannien

Fine Cut Logo
Drucker finden
impala © swissQprint

In einer Minute finden wir gemeinsam den perfekten Drucker für Ihre Ansprüche.