Modebewusst

Wie man mit dem populärsten Rohstoff der Schuh- und Handtaschenmode umgeht.

Ricci Enrico S. r. l., San Mauro Pascoli, Italien. Digitaldruck erobert die Ledermodebranche: Ein swissQprint-Digitaldrucker hat dazu beigetragen, dass sich ein kleiner Leder-Handwerksbetrieb zu einem mittelständischen Unternehmen entwickelt hat, das hochwertige Halbfertigprodukte für Schuhe und Modeaccessoires herstellt: Ricci Enrico S. r. l.

Leather © swissQprint

Alles begann 1972 in einer kleinen Werkstatt. Dort stellte Enrico Ricci in Handarbeit hochwertige, modische Accessoires her, die er an namhafte Schuhfirmen lieferte. Heute produziert das Unternehmen, das noch immer den Namen des Gründers trägt, auf 3000 Quadratmetern Fläche. Es beschäftigt rund 30 Mitarbeitende und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von zwei Millionen Euro. Ricci Enrico S. r. l. hat seinen Sitz in San Mauro Pascoli in der Provinz Forlì Cesena. In dieser Region sind auch Schuh-Weltmarken wie Sergio Rossi, Pollini und Casadei angesiedelt.

Gianluca und Elisa Ricci, die Kinder des Gründers, leiten inzwischen das Unternehmen. Sie traten Ende der 90er Jahre ein, um ihren Vater bei der Weiterentwicklung des Betriebs zu unterstützen. Zunächst führten sie digitale Bearbeitungsmethoden beim Schneiden und Stanzen ein. Dies erhöhte nicht nur die Produktionskapazität, sondern sie stiess einen Diversifizierungsprozess an. Die Integration des Digitaldrucks erfolgte 2013 auf Anregung von Kunden aus der Modebranche. «Wir begannen mit einem 1,6 × 2 Meter grossen Drucker», erinnert sich Gianluca Ricci. 2015 kam ein zweiter hinzu, um die gestiegene Nachfrage nach Spezialeffekten zu befriedigen, die im UV-Druck möglich sind. Der Druckprozess war jedoch umständlich und langsam. «Wir brauchten einen Technologiesprung, um weiterzukommen», so Gianluca Ricci.

Industrieller Lederdruck

Mit der Installation des Nyala LED Grossformatdruckers im September 2018 legte Ricci Enrico S. r. l. den Grundstein für die industrielle Produktion von Qualitätsprodukten. Zuvor hatten Gianluca und Elisa Ricci ein Jahr lang im Markt recherchiert und verschiedenste Lösungen evaluiert. Über Fenix Digital Group lernten sie schliesslich swissQprint kennen und waren schnell überzeugt: «Nyala LED deckte all unsere Anforderungen ab, um den Druck zu vereinfachen und zu beschleunigen sowie das optische Erscheinungsbild unserer Lederprodukte zu verbessern.» Nyala LED ist ein UV Drucker mit einem 3,2 × 2 Meter grossen Flachbett, ausgestattet mit 18 Druckköpfen. Ein durchdachtes, stabiles Rollensystem transportiert das Material über den Drucktisch und wickelt es auf der gegenüberliegenden Seite tadellos auf. Die integrierte Steuerung reguliert die Zugkraft und garantiert ein konstant perfektes Druckbild. Der swissQprint-Drucker bei Ricci Enrico S. r. l. ist zusätzlich zu CMYK mit Light-Cyan und Light-Magenta ausgerüstet, zudem mit Weiss und Effektlack. Nyala LED druckt mit einer visuellen Auflösung von bis zu 2160 dpi und bietet verschiedenste Druckmodi an. «Textur- und Lackdruck nutzen wir regelmässig», berichtet Gianluca Ricci. Indem Tintenschichten exakt übereinander gedruckt werden, entstehen spür- und sichtbare Strukturen. Effektlack veredelt Drucke optisch und haptisch.

bag © swissQprint

Komplexe Prozesse vereinfacht

In der Schuh- und Handtaschenmode ist Leder der populärste Rohstoff. Er gewinnt auch im Bekleidungs- und Einrichtungssektor an Beliebtheit. Leder ist ein sehr vielseitiges Material, aber seine Verarbeitung ist komplex, der Druck miteingeschlossen. «Nyala LED vereinfacht die Vorgänge dank intuitiver Bedienung, selbst die originellsten Ideen sind mit einfachen Schritten zu realisieren», sagt Gianluca.
Als einer von wenigen Lieferanten von Lederhalbwaren hat Ricci Enrico S. r. l. Verfahren entwickelt, die das Handwerkliche mit industrieller Fertigung verbindet. Die firmeneigne Design-Abteilung arbeitet ständig an neuen Lösungen. Ihre Experimente, wie dieses Muster für eine Damenhandtasche, kommen bei den Kunden immer wieder gut an: Basis ist weisses Leder mit einer Dollarprägung. «In die Mitte haben wir einen bunten Fisch gesetzt», erläutert Gianluca, «der Druck erfolgte mit leuchtenden Farben und weichen Verläufen». Das Motiv ist im Schichtaufbau als Relief gedruckt und punktuell mit Lack veredelt. «Das Ergebnis ist von ausgezeichneter Qualität und hat unsere Kunden begeistert, sie erteilten uns postwendend ähnliche Aufträge», freut sich Gianluca und verrät, dass der verhältnismässig einfache Prozess eine hohe Wertschöpfung generiert.

Material © swissQprint

Leder ist ein sehr vielseitiges Material, aber seine Verarbeitung ist komplex. Dank Nyala LED sind selbst die originellsten Designideen mit einfachen Schritten zu realisieren.

Material © swissQprint

Drucker wächst mit Unternehmen

Die Nyala LED hat die Produktivität erhöht und das hochwertige Produktportfolio von Ricci Enrico S. r. l. erweitert. Der künstlerische Teil ist nach wie vor zeitintensiv. «Mit Nyala LED machen wir diese Zeit wett», erklärt Gianluca. Zumal das Unternehmen sehr viele unterschiedliche Aufträge verarbeitet, hat ein Operator bei Ricci Enrico S. r. l. einen festen und abwechslungsreichen Job an der Nyala LED.

swissQprint bietet für seine Drucker eine Palette an Erweiterungen an, von denen Ricci Enrico S. r. l. bisher nur einige installiert hat. Es bleiben zig Möglichkeiten offen, was Sicherheit gibt: «In unserer Branche ist Flexibilität ein Killerkriterium, mit Nyala bringen wir Innovationen hervor und sind offen für zukünftige Entwicklungen».

Einen wichtigen Beitrag zur Produktqualität leisten die UV-Tinten. Die Flexibilität des Leders erfordert elastische und gut haftende Druckfarben. Gianluca weiss: «Die Tinten sind dehnbar und der Lack bricht nicht – wir haben keinen Ausschuss».

Gianluca Ricci zeigt sich mit der Investition zufrieden: «Wir produzieren seit 2018 mit der Nyala LED. Die Maschine ist robust, zuverlässig und von ausgezeichneter Qualität ist. All dies und ihr geringer Energieverbrauch hat zur Erhöhung unserer Kapitalrendite beigetragen.»

RicciEnrico logo © swissQprint
Firma
Ricci Enrico S. r. l., San Mauro Pascoli, Italien
Branche
Lederhalbwaren
Gründung
1972
Belegschaft
30
Drucker
Nyala LED
Referenzen
Internationale Schuh- und Modelabels
Deutsch (Deutschland)
© 2021 swissQprint AG. All rights reserved